Wandlitz
Dass nicht sein kann, was nicht sein darf... (Nr. 23) PDF Drucken
Differenzierte Betrachtung zu einer undifferenzierten Ausstellung / Von Wolfgang Weidler
Nach Schülerbefragungen wird es beklagt, öffentlich wird es kritisiert und medial wird dagegen massiv interveniert: Angeblich sehen
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 3. April 2009 )
weiter …
 
Neue Grundschule (Nr. 23) PDF Drucken
EINE NEUE GRUNDSCHULE FÜR WANDLITZ grundschule_21
Die Bauarbeiten gehen zügig weiter A n der Prenzlauer Chaussee in Wandlitz wurde in den letzten Jahren das Grundstück hinter der Kegelbahn erschlossen. Auf dem Gelände entstand bereits eine Sport- 
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 4. April 2009 )
weiter …
 
Sehenswertes aus dem Gymnasium (Nr. 23) PDF Drucken
schulchor_21Am 28. Februar 2009 war es wieder so weit. Das Wandlitzer Gymnasium öffnete die Türen für Kinder und Schüler, Eltern und alle interessierten Bürger. Auch die Vertreter des Bürgervereins Wandlitz e.V. informierten 
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 4. April 2009 )
weiter …
 
Wandlitzer Maler (23) stellt in Zhlsdorf aus (Nr. 22) PDF Drucken
img_1771_21„Wo hat der Junge das nur her?“
Talentierter junger Wandlitzer Maler (23) stellt in Zühlsdorf aus
Anfang Januar 2009 war für den jungen Wandlitzer Ronny Kluger ein großer Tag. Zum ersten Mal konnte er den Großteil seiner künstlerischen Arbeiten
als Maler und Zeichner einem bisher unbekannten Publikum in Zühlsdorf vorstellen.
Es war wohl der Großvater, der das Talent weitergab direkt an den Enkel. „Mein Opa hat viel gemalt im Hinterstübchen und in der Scheune, aber wollte nie ein Bild verkaufen. Bei ihm beeindruckte mich immer, was aus einer einfachen Skizze, später mit Ölfarben ausgemalt, für tolle Wirkungen entstehen. Leider konnte ich nur die Resultate seines Naturtalents bewundern. Gezeigt, wie man das machen muss, hat er mir nie.“
Letzte Aktualisierung ( Montag, 9. Februar 2009 )
weiter …
 
Schler schreiben Schulchronik (Nr. 22) PDF Drucken
Interessierte Schüler des Wandlitzer Gymnasiums schreiben eine Schulchronik und rufen alle Zeitzeugen auf, sie dabei zu unterstützen. Es werden Fotos, Bildmaterial, Zeitungsartikel, Briefe, persönliche Aufzeichnungen, Zeugnisse, Urkunden, besonders aus der Zeit von 1980 bis heute benötigt. Bitte unterstützt die Schüler – es ist eine wichtige Aufgabe, die sie sich vorgenommen haben. Der Bürgerverein Wandlitz e.V. begrüßt die Initiative und wünscht viel Erfolg.
Kontakt: gymnasium-wandlitz@t-online; Tel.: 033397/61874
HK-J
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 6. Februar 2009 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 72 von 109
Copyright © 2018 Barnimer Brgerverlag Horst Schumann | Diese Website verwendet COOKIES - mehr Infos hier