Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Vereine / Parteien arrow Besuch aus dem Land der aufgehenden Sonne (Nr. 47)
Besuch aus dem Land der aufgehenden Sonne (Nr. 47) PDF Drucken
Am 14. März 2013 weilte eine Delegation japanischer Wissenschaftler unter japan2-webjapan-webLeitung von Prof. Fumikazu Yoshida aus Sapporo in unserer Gemeinde. Begleitet wurde er von japanischen Wissenschaftlern, die in den USA und Großbritannien tätig sind. Sie interessierten sich für die Bürgersolaranlage in der Klosterfelder Schule. Wolf-Gunter Zätzsch, Vorsitzender des Vereins „wandlitzerneuerbar“ und des Bürgervereins Wandlitz e.V. informierte die Gäste umfassend über die Errichtung der Anlage auf dem Dach der Sporthalle und ihren Nutzen. Zum Glück schien am Besuchstag die Sonne in voller Pracht, so dass die Stromerzeugung sehr gut nachvollziehbar war. Die Wissenschaftler interessierten sich vor allem dafür, wie diese Anlage betrieben wird. So schwenkte der Vortrag zum Thema GbR, GmbH und Genossenschaft um, für das die Besucher reges Interesse zeigten.
In Japan wird Solarenergie schon viele Jahre genutzt. Das besondere der Anlage in unserer Gemeinde ist jedoch die Art ihrer Betreibung. Zahlreiche Bürger haben sich zu einer GbR zusammengeschlossen und die Anlage finanziert. Der Geschäftsführer, Georg Rozinsky, arbeitet ehrenamtlich. Es erfolgt eine jährliche Gewinnausschüttung an alle Gesellschafter. Es ist absehbar, dass sich die Anlage in etwa neun Jahren amortisiert haben wird. Das Interesse so hochrangiger Wissenschaftler aus Japan beweist, dass wir mit unserer Energiepolitik in der Gemeinde auf dem richtigen Weg sind.
Horst Schumann
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 4. April 2013 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma