Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Vereine / Parteien arrow Sternmarsch für unsere Umwelt (Nr. 48)
Sternmarsch für unsere Umwelt (Nr. 48) PDF Drucken
Im Dezember 2013 ist eine weitere Zusammenkunft des Regionalausschusses Barnim-Uckermark geplant, bei dem es, nach vielen Einsprüchen betroffener Bürger, noch einmal um die Festlegungen der Eignungsgebiete für die Errichtung von Windkraftanlagen gehen soll.
Die Gemeinde Wandlitz, zahlreiche Bürger und vor allem die Bürgerinitiative „Hände weg vom Liepnitzwald“ verlangen seit Jahren, auf die Errichtung solcher Anlagen in unseren Erholungswäldern zu verzichten. Bislang gibt es aber dazu keine klaren und rechtsfesten Aussagen.
Es ist also dringend geboten, gegen diese Absichten die Stimme zu erheben und unseren Standpunkt deutlich zu machen. Gegen die Errichtung von Windrädern in unseren Wäldern stehen zahlreiche Argumente: Verschandelung der Landschaft, Eingriffe in die Kulturlandschaft, Bedrohung von verschiedenen Tierarten, Gefahren aus dem Betrieb der Anlagen. Abgesehen davon ist der ökologische Nutzen nachweislich mehr als fraglich. Auch dazu liegen zahlreiche Untersuchungsergebnisse vor.
Der Bürgerverein Wandlitz e.V. bereitet gemeinsam mit der Bürgerinitiative „Hände weg vom Liepnitzwald“ eine große Veranstaltung in Form eines Sternmarsches gegen die Errichtung von Windrädern in unseren Wäldern vor.
Wir möchten, dass sich möglichst viele Bürger, Vereine und Gewerbetreibende daran beteiligen. Wir wollen auch die Bewohner der Waldsiedlung und die Mitarbeiter der Brandenburgklinik, die Einwohner von Bernau, Buch und Karow für eine Teilnahme gewinnen.
Von verschiedenen Orten aus sollen die Bürger zum Liepnitzsee zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Rollstuhl oder als Skater kommen, um dort unsere Position deutlich zum Ausdruck zu bringen. Nur wenn viele Menschen daran teilnehmen, werden wir auch von den Medien und den politisch Verantwortlichen wahrgenommen. Unterstützt werden wir dabei von der Stadt Bernau und dem DRK. Verbunden ist die Vorbereitung einer solchen Veranstaltung mit einem großen organisatorischen und finanziellen Aufwand.
Deshalb hatten wir fristgerecht 2012 einen Antrag auf Fördermittel bei der Gemeinde gestellt. Die Gelder werden benötigt für die Absicherung der Veranstaltung, für Technik und vor allem für die notwendige Öffentlichkeitsarbeit. Zunächst wurde der Antrag gar nicht bearbeitet. Offenbar war das Hauptamt mit der Bewertung unseres Antrages überfordert. Er wurde, obwohl die beantragte Summe bei 5.000 Euro lag und der Bürgerverein Wandlitz e.V. ein Verein der ganzen Gemeinde ist, an der Ortsausschuss Wandlitz verwiesen. Dieser bewilligte dann 500 Euro. Das ist besser als nichts. Trotzdem sei die Frage gestattet, ob die Zuwendung von 4.500 Euro für den 1. FV Eintracht Wandlitz e.V. für die Durchführung seines Frühlingsfestes zu der von uns geplanten Veranstaltung nicht in einem krassen Widerspruch steht. Übrigens erschienen dann am 1. Mai gerade einmal 100 Gäste auf dem Sportplatz.
Wir lassen uns dennoch nicht entmutigen und bauen darauf, dass viele betroffene Gewerbetreibende aus der näheren und weiteren Entfernung zum Liepnitzwald unser Vorhaben unterstützen und mit Spenden helfen. Diese können übrigens vollständig steuerlich geltend gemacht werden.
Für alle die, die uns dabei finanziell unterstützen möchten, haben wir unter der Kontonummer 940017016 ein Spendenkonto bei der Sparkasse Barnim unter der Bankleitzahl 170 520 00 eingerichtet.
Alle, die an der Organisation der Veranstaltung mitwirken möchten, erreichen uns unter Telefon 033397 277329.
Wir freuen uns auf den 12. Oktober 2013, dem Tag unseres Sternmarsches!
Wolf-Gunter Zätzsch, Vorsitzender
 

Nähere Einzelheiten erfahren Sie in den Ausgaben 49 und 50 des Heidekraut Journals

Übrigens:
Der Bürgerverein Wandlitz e.V. und die Redaktion des Heidekraut Journals stellen sich auf dem Sommerfest der Gemeinde Wandlitz am 17. August 2013 vor.
Wir erwarten unsere Besucher in der Thälmannstr. 115 mit vielen Überraschungen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 30. Mai 2013 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma