Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Aus den Orten arrow E-Junioren des FSV Basdorf zu Gast in Frankreich (Nr. 49)
E-Junioren des FSV Basdorf zu Gast in Frankreich (Nr. 49) PDF Drucken
Nach Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages zwischen Ballainvillers und Basdorf im April 2013 und der damit verbundenen Absichtserklärung der freundschaftlichen Zusammenarbeit, wurde dieser Vertrag nun erstmals mit Leben gefüllt. Auf Einladung des AS Ballainvilliers reisten die Spieler der E-Junioren des FSV Basdorf am 07. Juni 2013 zu einem Fußballturnier bsd.junioren-webnach Frankreich. Bereits am Flughafen von Paris wurde dem Basdorfer Team ein herzlicher Empfang bereitet. Mit dem Bus ging es dann in das nur wenige Kilometer außerhalb von Paris liegende Ballainvillers, wo uns unsere Gasteltern bereits sehnsüchtig erwarteten. Am darauf folgenden Morgen war es dann endlich soweit, und das perfekt organisierte Fußballturnier mit 12 teilnehmenden Mannschaften konnte beginnen. Bereits im Auftaktspiel mussten die Basdorfer Kinder ihr Können unter Beweis stellen. Dieser frühe Start in das Turnier erwies sich jedoch als weniger günstig, da die noch etwas müde wirkenden Kicker nicht zu ihrem Spiel fanden und sich mit 0:1 geschlagen geben mussten. In der Folgezeit steigerte sich das Team dann deutlich und legte eine beachtliche Serie von vier Spielen ohne Niederlage hin. Das Spiel um Platz 5 ging dann für unsere Basdorfer Jungs trotz Überlegenheit unglücklich mit 0:1 verloren, was jedoch der guten Stimmung im Team keineswegs schadete. Besonders zu erwähnen ist noch, dass Lukas Bruhn für sein Team das Rahmenprogramm als treffsicherster 11-Meterschütze gegen mehr als 130 Teilnehmer für sich entscheiden konnte. Wesentliche Hilfe erhielt er dabei von unserem Torwart Niklas Pelzer, der viele französische Mitbewerber mit zahlreichen Glanzparaden aus dem Wettbewerb warf. Ein tolles Fußballfest fand somit für den FSV Basdorf einen krönenden Abschluss. Stellvertretend für den gesamten FSV ließ es sich der Trainer Manfred Jaeche nach der Siegerehrung nicht nehmen, sich für die Einladung herzlichst zu bedanken und die Mannschaft von AS Ballainvillers zum Basdorfer Hallencup am 15. Februar 2014 einzuladen. Zur Freude aller Kinder wurde ihr Kommen sofort zugesagt und somit ein neues Kapitel deutsch-französischer Freundschaft geschrieben. Der folgende Sonntag stand dann ganz im Zeichen von Paris. Auch hier ist die perfekte Vorbereitung und Begleitung der Organisatoren aus Ballainvilliers besonders zu erwähnen. Mit dem Zug ging es am Morgen in die Innenstadt nach Paris, wo sich die Basdorfer Kinder einen ersten Eindruck vom Leben in Frankreich machen konnten. Sowohl vom Eifelturm wie auch vom Triumphbogen aus konnten alle einen wunderbaren Ausblick über die Dächer von Paris genießen. Ein Bummel über die Champs-Élysées und eine Schifffahrt auf der Seine rundeten das tolle Programm ab. Abgekämpft aber überglücklich ging es dann zu unseren Gasteltern zurück, die uns bereits am Bahnhof erwarteten. Der abschließende Montag hielt dann noch eine Überraschung für die Jungs aus Basdorf bereit. Um 9 Uhr ging es in die Schule von Ballainvillers, wo die deutschen Kids bereits zum Unterricht erwartet wurden. Zum Thema Verkehrserziehung gab es mit Elektrocars auf dem Schulhof einen Parcours zu bewältigen, was allen sichtlich Freude bereitete. Weniger Freude gab es dann im Anschluss, denn es hieß Abschied zu nehmen. Abschied von neu geschlossenen Kinderfreundschaften, Abschied von unglaublich herzlichen Gasteltern und Abschied von einem Ort, der viel mehr für uns tat, als nur einen Vertrag in die Tat umzusetzen. Danke an ganz Ballainvilliers für eine unvergessliche Zeit, die wir bei euch verbringen durften! Danke jedoch auch für die tolle Unterstützung des FSV sowie des Ortsbeirats von Basdorf, ohne die dieses tolle Erlebnis unmöglich gewesen wäre.
Wolfgang Fink
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 1. August 2013 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma