Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Vereine / Parteien arrow Integratives Theaterprojekt der „Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe“ e.V. (Nr. 67)
Integratives Theaterprojekt der „Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe“ e.V. (Nr. 67) PDF Drucken
logo-friedensbrcke-neuIm September startet unter dem Dach des Vereins „Friedensbrücke-schneekniginKriegsopferhilfe e.V“ ein integratives Kindertheaterprojekt, dem sich auch die Kindertanzgruppe Relax Woman von Katja Ackermann und der Kinder- und Jugendchor Wandlitz unter der Leitung von Katharina Tarján anschließen möchten. Innerhalb dieses Projektes werden syrische und deutsche Kinder gemeinsam auf der Bühne stehen. Mit der Theaterpädagogin Friederike Schlegel wird das Stück „Die Schneekönigin“ erarbeitet und schon im Dezember soll die erste Premiere in der Kulturbühne „Goldener Löwe“ in Wandlitz stattfinden.
Während die Kinder ihre Sommerferien genießen, laufen die Vorbereitungen für das Projekt bereits auf Hochtouren. Die einzelnen Bühnenbilder werden vorbereitet, Kulissen entworfen und die nötige Bühnentechnik besorgt. Und natürlich sollen sich alle kleinen Darsteller in ihren Kostümen auf der Bühne wohlfühlen!
Nicht nur ein integratives, sondern ein internationales Projekt soll unter der Schirmherrschaft von „Friedensbrücke“ entstehen: Die Kostüme werden in Gorlovka im Donbass genäht. Dort, wo die Menschen täglich um ihr Leben bangen müssen, leistet der Verein „Friedensbrücke“ seit über einem Jahr humanitäre Hilfe für die Menschen im Kriegsgebiet:
- Über 1.200 Kinder konnten durch Spenden in unser Friedenscamp in Rostow am Don evakuiert werden,
- Senioren wurden mit Lebensmitteln und Medikamenten versorgt.
- Ein Altenheim, ein Flüchtlingsheim, eine Kita, ein Waisenhaus und eine Schule werden unterstützt.
- Zurzeit laufen die Vorbereitungen für das Projekt „Der rote Faden“, einer Nähwerkstatt in Gorlovka, die kinderreichen, arbeitslosen Müttern eine Einkommensmöglichkeit bieten soll und dessen Finanzierung für die ersten drei Monate dank zahlreicher Spenden bereits gesichert ist. Der erste Großauftrag für die Nähwerkstatt werden die Kostüme für das Märchen „Die Schneekönigin“ sein.
Am Theaterprojekt interessierte Kinder, im Alter von 7-13 Jahren, können sich bei der Vorsitzenden des Vereins „Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe e.V.“ Liane Kilinc, Tel. 0176/57340728 melden.
www.fbko.org, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Da der Verein in seiner Arbeit ausschließlich auf Spenden angewiesen ist, bittet er auf diesem Wege um Unterstützung:
Der Bürgerverein Wandlitz e.V. spendete 250 Euro

Friedensbrücke - Kriegsopferhilfe e.V.
Volksbank Berlin IBAN: DE56 1009 0000 2582 7930 02, BIC: BEVODEBB
Kennwort: „Roter Faden“ (oder) „Theater“
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 5. August 2016 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma