Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Vereine / Parteien arrow Karl Schweitzer geehrt (Nr. 67)
Karl Schweitzer geehrt (Nr. 67) PDF Drucken
Am Sonnabend, den 16. Juli 2016 trafen sich Mitglieder des Bürgervereins Wandlitz e.V. und weitere Wandlitzer Bürger, um Karl Schweitzer an seinem Ehrengrab auf dem Friedhof in Wandlitz zu ehren.
Karl Schweitzer, der aus Schönwalde stammte und nach dem dort eine ehrengrab-ksStraße benannt ist, hatte den Mut, sich laut und öffentlich gegen den Krieg des Hitlerregimes zu äußern. Er wurde deshalb verhaftet und am 17. Juli 1942 in Berlin-Plötzensee hingerichtet. Es gab nicht viele Menschen, die damals in Deutschland und in den Orten unserer heutigen Gemeinde gegen den verbrecherischen Krieg ihre Stimme erhoben. Viele Jahre trug die Oberschule in Basdorf seien Namen, bis er 1990 für sein mutiges Auftreten ein zweites Mal Willkür und Verachtung erleiden musste. Alles, was sich auf seine Person bezog, wurde eigenmächtig aus der Schule entfernt.
Heute stellen wir oft fest, dass es an Vorbildern für unsere Jugend fehlt, damit sie ihre Zukunft friedlich gestalten können. Der Bürgerverein Wandlitz e.V. hatte sich für die Errichtung des Ehrengrabes für Karl Schweitzer eingesetzt und wird darauf hinwirken, dass sein Andenken auch wieder einen festen Platz bei der Entwicklung unserer Jugend findet.
Der Vorstand
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 4. August 2016 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma