Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Vereine / Parteien arrow Der Club der Bücherwürmer Wandlitz... (Nr. 69)
Der Club der Bücherwürmer Wandlitz... (Nr. 69) PDF Drucken
zu Besuch beim brandenburgischen Ministerpräsidenten
Der Auftakt zu unseren Veranstaltungen im Schuljahr 2016/2017 war ein wirkliches Highlight. Wir, Schüler der 5. Klasse der Grundschule in Wandlitz durften als die Assistenten im „Club der Bücherwürmer-Wandlitz“ gemeinsam mit Frau und Herrn Will sowie unserer ehemaligen Lehrerin Frau Rieck am 15. September 2016 unseren brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke besuchen und damit die Staatskanzlei und den brandenburgischen Landtag kennen lernen. Es war ein wunderschöner, spannender und interessanter Tag für uns.
Natürlich haben wir uns im Vorfeld auf dieses Ereignis sehr gefreut, wir haben uns aber auch vorbereitet. Unser Ehren- Bücherwurm, die Chorleiterin unserer Grundschule, Frau Klatt, hatte nicht nur ein Riesenalbum über unsere bisherigen Veranstaltungen angefertigt, das Herrn Woidke überreicht wurde, sondern für und mit uns ein kleines Programm ausgearbeitet. Mit diesem Programm konnten wir Herrn Woidke anschaulich darstellen, warum es uns im Club der Bücherwürmer so gut gefällt und wir auch weiterhin als ehrenamtliche Assistenten mitarbeiten möchten.
Im Kabinettssaal der Staatskanzlei saßen wir auf den Plätzen, die sonst in den Beratungen von unseren brandenburgischen Ministern belegt werden. Marvin Milzow wurde gleich ein Stückchen größer, als er erfuhr, dass auf seinem Platz sonst der brandenburgische Finanzminister Christian Görke sitzt.
Eine Stunde hatte Herr Woidke Zeit für uns. Durch das Interview, das Vivien Zille und Leoni Schröder, mit ihm geführt haben, lernten wir unseren Ministerpräsidenten besser kennen und gleichzeitig erfuhr Herr Woidke durch unsere Vorstellungen, wer wir sind und was wir für Lieblingsfächer in der Schule haben, welche Bücher wir gerne lesen und welche Hobbies außer dem Club der Bücherwürmer noch angesagt sind. Dabei spielten die sportlichen Aktivitäten eine große Rolle. Lilian Zurawski hatte sogar ihren großen Pokal von der Biathlon-Meisterschaft mitgebracht und Charlin Milzow zeigte Herrn Woidke das wunderschöne Bild, das sie im Malkurs bei der Wandlitzer Malerin Cornelia Pressel, gemalt hat. Tina Herferth berichtete über unsere bevorstehende Oktober-Veranstaltung vom Club der Bücherwürmer mit der Autorin Steffi Bieber-Geske und überreichte ein Buch der Autorin über eine Schatzsuche in Berlin und Brandenburg. Von Nathalie Frölich bekam Herr Woidke das große Wandlitzer Plakat mit allen Buchstaben, die die Highlights unserer Großgemeinde kennzeichnen. Sie erzählte, dass ihre kleine Schwester, die jetzt eingeschult wurde, so am besten das Alphabet lernt.
Auch das Büro unseres Ministerpräsidenten konnten wir uns ansehen und entdeckten dabei, dass die Bilder in seinem Büro von einem Wandlitzer Maler gemalt wurden.
Als Herr Woidke sich von uns verabschiedet hat, versprach er, im Frühjahr des kommenden Jahres als unser Gast nach Wandlitz zu kommen und in einer Veranstaltung gemeinsam mit einigen Bücherwürmern eine spannende Geschichte vorzulesen.
Darauf freuen wir uns schon jetzt sehr. Wir wissen ja nun, dass er Abenteuerbücher liebt und als Kind sehr gern Piratengeschichten gelesen hat.
Nach dem Besuch der Staatskanzlei fuhren wir in den wunderschönen brandenburgischen Landtag. Wir waren beeindruckt von diesem Schloss, dass in Wirklichkeit gar kein Schloss ist. Nach den Informationen zu dem Gebäude und dem Landtag durften wir eine „eigene“ Regierung bilden.
Das hat wahnsinnigen Spaß gemacht! Lina Stybel wurde zur Landtagspräsidentin gewählt, Jonas Günther hatte den Posten des Ministerpräsidenten inne und alle weiteren Ministerposten wurden durch Wahl mit Abstimmung und Handzeichen durch unsere Bücherwürmer belegt.
Es war für uns ein toller Tag und wir bedanken uns sehr bei allen, die dieses Erlebnis für uns möglich gemacht haben.
Die Assistenten des „Clubs der Bücherwürmer“ der Bibliothek Wandlitz
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma