Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Vereine / Parteien arrow Wir werden weiter helfen! (Nr. 74)
Wir werden weiter helfen! (Nr. 74) PDF Drucken
Am 1. September begann für die Kinder im Donbass das neue Schuljahr. logo-friedensbrcke-neuUnser Verein „Friedensbrücke- Kriegsopferhilfe e.V." konnte auch in diesem Jahr dazu beitragen, den „Tag des Wissens" für viele Kinder zu einem fröhlichen Fest werden zu lassen. Insgesamt 250 Kinder in Lugansk und 150 Kinder in Gorlovka konnten sich über neue Schulrucksäcke, Schulbedarf und Süßigkeiten freuen. Die integrative Kita in Gorlovka erhielt für die Vorschulkinder didaktische Lernmaterialien. Überraschungen gab es auch für die Vorschulkinder in Sajzevo und Golma. Beide Siedlungen liegen unter ständigem Beschuss vor allem der ukrainischen faschistischen Freiwilligenbataillone.
Bereits am 31. August erklangen im gesamten Donbass die Schulglocken für alle Kinder, die nie mehr in ihre Schulen zurückkehren werden. „Ein Klingelzeichen für die Engel des Donbass" hieß diese Aktion im Gedenken an die getöteten Kinder.
„Friedensbrücke" hilft durch Spenden regelmäßig im Donbass di
21697815_874720246012036_1331578909_ne Not zu lindern.
Bereits im Frühjah
r versorgte unser Verein 600 Familien im Kriegsgebiet mit Gemüsesamen, Saatkartoffeln und Kücken. Hilfe zur Selbsthilfe.
50 Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges erhielten im Mai Lebensmittelpakete.
Vor kurzem bekamen
21369029_771554243031734_898544350101432638_owir die Nachricht, dass das Kulturhaus „Komsomolez" in einem der zerstörten Stadtbezirke Gorlovkas ein neues Dach, finanziert aus unseren Spendengeldern, erhalten hat. Dort waren mehrere Granaten eingeschlagen. Bei unserem Aufenthalt im März in Gorlovka waren wir zu einer Veranstaltung im Kulturhaus eingeladen und hatten Hilfe zugesagt. Das Kulturhaus ist Lebensmittelpunkt der Menschen des Wohngebietes und bietet außerdem Schutz bei Beschuss.
Ebenso konnten wir die integrative Berufsschule Gorlovka bei der Instandsetzung von 15 Zimmern des Waisenhauses unterstützen.
Weitere fünf sind in Planung. Die Kosten der benötigten Materialien haben wir komplett übernommen. In Eigenleistung wurden sie von den Jugendlichen saniert. Vier Fußballteams der Stadt werden dank einer Großspende beim nächsten Turnier im Oktober in neuer Ausstattung antreten. Wir wünschen ihnen viele sportliche Erfolge!
Viele weitere Projekte wurden durchgeführt, weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie unter www.fbko.org
Liane Kilinc, Vorsitzende

Einen beeinfruckenden Erlebnisbericht von Friedensbrücke finden Sie auch bei Youtube unter:
https://www.youtube.com/watch?v=Yfkm_pnu6-s
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 4. Oktober 2017 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma