Intuitiv Malen (Nr. 82) PDF Drucken
Seit fünf Jahren begeben sich in meinem Atelier lebenserfahrene ältere Menschen auf eine Entdeckungsreise zu ihren ureigenen kreativen Quellen.
Intuition bedeutet inneres Wissen, innere Weisheit, innere Gewissheit. Dieses innere Wissen, das ausnahmslos jeder Mensch besitzt, im besonderen Bereich des
malen-grundKünstlerischen für den Einzelnen verfügbar zu machen, darum geht es in meinen Kursen. Aus diesem Grund finden hier bei mir im Atelier die Begegnungen immer auf Augenhöhe statt; frei nach dem Motto „Kunsterfahrung trifft Lebenserfahrung“. Dabei helfen mir meine eigenen praktischen Erfahrungen aus fast vierzigjähriger Tätigkeit als freischaffende bildende Künstlerin auf den unterschiedlichsten künstlerischen Feldern. Dazu gehören auch die Ausstattung von Kirchen und anderen Bauwerken mit farbigen Glasfenstern, Kunstobjekte im öffentlichen Raum sowie Malerei, Druckgrafik und freie Zeichnungen.
Durch von mir speziell dafür entwickelte künstlerische Methoden, gelingt es den Teilnehmenden, sich von äußerlich sichtbaren Erscheinungen der Natur zu lösen und stattdessen die eigenen inneren Bilder sichtbar zu machen.
Im Fokus der Interessen stehen hierbei nicht in erster Linie „vorzeigbare Ergebnisse“, sondern die freudvollen künstlerische Prozesse, sowie die gegenseitige Wertschätzung und der Erfahrungsaustausch.
Unter anderem auch durch die Einbeziehung von Musik und Literatur werden von mir in der Regel sehr einfache Einstiegsmöglichkeiten malen1-grundauch für Anfänger geschaffen. So verstehe ich mich selbst als Inspiratorin und als Tor-Öffnerin zu neuen inneren, bisher unentdeckten schöpferischen Räumen. Auf dieser Reise nach Innen stehe ich allen als Mutmacherin und kunsterfahrene Begleiterin zur Seite. Um bei der Befreiung von inneren Blockaden angemessen helfen zu können, sowie ausreichend individuelle Orientierung geben zu können, arbeite ich beim intuitiven Malen in Gruppen von maximal sechs bis acht Menschen. Diese finden dadurch auch selbst Antworten auf die Frage: Wie finde ich meine eigenen inneren Bilder und mit welchen künstlerischen Werkzeugen kann ich sie dann auch wunschgemäß umsetzen? Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir mit von mir vielfach erprobten Methoden, bei denen auch aus „fast nichts“ und mit einfachsten Mitteln, unter anderem eigene Zeichen - und Malwerkzeuge, sowie Farben selbst hergestellt werden. Auch das wird in unserer, mit industriell vorgefertigten Produkten überversorgten Gesellschaft, für Viele zu einem wohltuenden und freudvollen eigenschöpferischen Prozess. Die Palette der Möglichkeiten reicht dabei von verschiedenartigen Stiften, Tinten und einfachen Drucktechniken, über Aquarell - und Acrylfarben, Holz, Gips und Sand bis hin zu Collagen und Mischtechniken auf Papier, Pappe, Stoffen und Leinwand.
Als Inspiration und eine besondere Art der Annäherung an die eigene Intuition beziehe ich oft die historischen Blickwinkel der unterschiedlichen künstlerischen Stilepochen ein, das reicht von den frühen steinzeitlichen Bilderwelten über die „Heilige Geometrie“ der Antike und der Renaissance bis hin zur abstrakten Kunst der Moderne. An dieser Stelle wird den Teilnehmenden dann auch künstlerisches Wissen auf hohem Niveau vermittelt.
Neben meiner eigenen kreativen Arbeit als Bildende Künstlerin erfüllt mich diese Tätigkeit immer mit besonderer Freude.
Annelie Grund
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 1. Februar 2019 )
 
weiter >
Copyright © 2018 Barnimer Brgerverlag Horst Schumann | Diese Website verwendet COOKIES - mehr Infos hier