Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Vereine / Parteien arrow Neue Qualität bei Plakatzerstörung gegen BVB / FREIE WÄHLER
Neue Qualität bei Plakatzerstörung gegen BVB / FREIE WÄHLER PDF Drucken
Die Zerstörung von Wahlplakaten zulasten von BVB / FREIE WÄHLER nimmt beim diesjährigen Landtagswahlkampf neue Ausmaße an.
Während in den vergangenen Jahren bereits ganze Ortsteile von Plakaten leergeräumt wurden, wird nun offenkundig hasserfüllter vorgegangen.
So werden zielgerichtet die Köpfe der den Direktkandidaten Péter Vida darstellenden Silhouettenplakaten abgeschnitten. Um dies „ordentlich“ durchführen zu können, müssen die betreffenden Täter planmäßig entsprechendes Werkzeug mitführen. Es handelt sich also nicht um nächtliche Randale, sondern zielgerichtetes Vorgehen zur politischen Schädigung von BVB / FREIE WÄHLER.
Ebenfalls wurde wieder das Anzünden und Abbrennen von an Laternen befindlichen Plakaten festgestellt. Ein Großaufsteller wurde samt Erdnägeln und Metallverankerung aus dem Boden herausgebrochen, sodass eine vollwertige Reparatur nicht mehr möglich war.
Der Schaden beläuft sich bereits vor Eintritt in die heiße Wahlkampfphase nur in Bernau auf einen dreistelligen Betrag.
BVB / FREIE WÄHLER wird sich durch solche Straftaten nicht in der Wahlkampfintensität bremsen lassen. Wir hoffen aber darauf, dass die Zerstörungswellen abebben. Entsprechende Strafanzeigen werden erstattet.
Péter Vida BVB / FREIE WÄHLER Bernau
 
< zurück   weiter >
Copyright © 2018 Barnimer Bürgerverlag Horst Schumann | Diese Website verwendet COOKIES - mehr Infos hier