Startseite arrow Geschichten arrow "Tante Emma, Du bist die Frau, die mir gefällt..." (Nr. 3)
"Tante Emma, Du bist die Frau, die mir gefällt..." (Nr. 3) PDF Drucken
"Tante Emma, Du bist die Frau, die mir gefällt..."
Ein Dorfladen wurde eröffnet Vor einem Jahr gab es eine Umfrage,ob in Lanke ein Dorfladen befürwortet werden würde.
Es gab allgemeine Zustimmung. So entschloss sich die junge Frau Handtke,statt auf Hartz IV zu warten, sich selbstständig zu machen. Nicht unerheblich waren die Hürden, die überwunden werden mussten. Mit Eifer besuchte sie Schulungen zum Steuerrecht, zur Rechnungsführung, konsultierte andere Verkaufsstellen, sammelte Preisangebote usw. Der Laden war zwar früher schon als solcher vorhanden, aber zwischenzeitlich gab es andere Nutzungen, zuletzt war eine Wohnung darin. Deshalb war eine Umnutzung notwendig. Auch sollte der Zugang behindertengerecht sein. Da jede Verwaltung jeden Schritt bestätigen muss, lief natürlich die Zeit davon. Alles war dazu angetan, den Mut zu verlieren. Das größte Problem war, einen Kredit zu erhalten.Wer hat schon als Arbeitsloser mit großer Familie viel auf der hohen Kante? Aber diese Hürde wurde genommen. Am 01. Oktober 2005 gab es eine große Eröffnungsfeier. Die Lanker Bürger nahmen regen Anteil an diesem Ereignis und drückten ihre Freude mit vielen Blumen und Glückwünschen aus. Jetzt kann der Tante-Emma-Laden nach acht Wochen Arbeit das erste Resümee ziehen und feststellen: Er ist angenommen worden. Besonders die älteren Lanker freuen sich, dass ihnen die Fahrerei erspart bleibt. Seit 28. November 2005 werden nun auch Dienstleistungen für die Post übernommen. Lanke hat wieder eine Postagentur.
Antje Sand, Lanke

Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr: 8.00 – 11.30 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
                          Do: 8.00 – 10.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
                          Sa: 8.00 – 11.00 Uhr
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 13. August 2006 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma