Startseite arrow Aus dem Umland arrow Erst Teambildung - dann klettern (Nr. 21)
Erst Teambildung - dann klettern (Nr. 21) PDF Drucken
Am Freitag vor den Herbstferien besuchten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen neun und zehn der Montessorischule Niederbarnim den Hochseilgarten der Sportjugend Berlin am Olympiastadion.
In dem Glauben, sechs Stunden lang verschiedenste Klettergeräte zu bezwingen, fuhren die Schüler zum Zielort. Dort wurden sie von den Erlebnispädagogen Mesut, Sabine und Thomas freundlich empfangen. Diese stellten zum Warm Up die Teamfähigkeit der Klasse mit dem Spiel „MOOR-HAWK-WALK“ sogleich auf die Probe. Ziel dieses Spieles war es, alle Mitglieder der Gruppe über eine rutschige und sehr lange Metallstange balancierend über den „Sumpf“ zu bringen, ohne ein Mitglied zu verlieren. Um die Spannung zu erhöhen, mussten drei Schüler mit verbundenen Augen über den Parcours. Nach etlichen Versuchen und viel Gutmütigkeit der Trainer gelang es den Schülern, dann endlich als Team zusammen zu arbeiten und gemeinsam diese Hürde zu bezwingen. Damit hatten sie die Eintrittskarte für den Hauptteil an den Seilen, die in bis zu zwölf Meter Höhe hingen, erworben. Voraussetzung dafür war nämlich der Beweis, dass die Schüler gemeinsam in der Lage waren, sich auf den Punkt zu konzentrieren und füreinander einzustehen.
Die drei grundsätzlichen Prinzipien für das Klettern im Hochseilgarten sind Sicherheit, Beachtung der Regeln und Teamfähigkeit.
Wie im Fluge verging nun die Zeit in Schwindel erregender Höhe beim Blindgang über die Wackelbrücke in zehn Meter Höhe, dem Tanz über das Drahtseil und der akrobatische Fähigkeiten erfordernden „Sanduhr“. Abschließend halfen die Schüler gemeinsam durch Ausrichten der Trittbretter vom Boden aus ihren Begleitern über den wackligen Parcours.
Nach diesem Tag fuhren alle erschöpft und um einige Erfahrungen reicher in die Ferien.
Kristin Helm, Klassenleiterin
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 4. Dezember 2008 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma