Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Aus den Orten arrow Zerpenschleuse arrow Hof der kleinen Tiere (Nr. 24)
Hof der kleinen Tiere (Nr. 24) PDF Drucken
Ein Besuch lohnt sich
Seit 2007 betreibt Petra Hamann, wie sie seit ihrer Hochzeit im Mai dieses
imgp0509_21Jahres heißt, einen kleinen Landwirtschaftsbetrieb am Rande von Zerpenschleuse. Auf etwa 50 Hektar züchtet sie Rinder, Pferde, Schafe, Schweine und Geflügel. Sie hat sich auf Rassen orientiert, die sehr kleinwüchsig sind. imgp0511_21Dazu gehören Dexter-Rinder, die aus Irland stammen und die kleinsten Rinder Europas sind. Sie sind sehr friedfertig und genügsam und werden ganzjährig im Freien gehalten. Es hat sich bereits herumgesprochen, dass Ihr Fleisch sehr schmackhaft ist. Petra Hamann braucht sich keine Sorgen bezüglich der Nachfrage machen. Bislang gibt es in Deutschland noch nicht viele dieser Rinder. Auf ihrem Hof leben auch Quessant-Schafe. Sie gehören zu der kleinsten Schafrasse der Welt und stammen aus Frankreich. Sie sind sehr anspruchslos und leicht zu halten. Auch sie leben fast das ganze Jahr über im Freien. Sowohl Schafe als auch Rinder haben natürlich einen Unterstand, in dem sie Schutz vor Kälte oder großer Hitze finden können. imgp0513_21
Mini-Schweine, Zwergziegen und Zwerghühner komplettieren den Tierbestand.
Gegen einen kleinen Obolus kann man sich zu jeder Zeit von Petra Hamann durch die Anlage führen lassen und die Tiere besichtigen. Voranmeldungen sind erforderlich.
Im Herbst wird Petra Hamann einen Hofladen eröffnen. Daran werden sich auch Mitbürger aus Zerpenschleuse beteiligen. Hier kann man dann Fleisch und Wurstwaren kaufen, die von den Tieren des Hofes stammen. Außerdem wird es Gemüse, Obst, Marmeladen und Honig im Angebot geben.
Horst Schumann
Hof der kleinen Tiere:
Alte Lindenstraße 10 A, 16348 Wandlitz/Zerpenschleuse,
Telefon 0173/4605272,
Homepage: www.hofderkleinentiere.de
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 5. Juni 2009 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma