Startseite arrow Gemeinde Wandlitz arrow Aus den Orten arrow Zerpenschleuse arrow Tolles Spektakel auf dem Langen Trödel (Nr. 32)
Tolles Spektakel auf dem Langen Trödel (Nr. 32) PDF Drucken
Eine Zerpenschleuser Tradition
Seit zwölf Jahren findet immer im September das Drachenbootfest auf
hausdrachen_und_herbstblten dem Langen Trödel statt. Mit dieser Veranstaltung hat sich Zerpenschleuse mittlerweile in der Region und bei den Wassersportlern bekannt gemacht und damit seine Mitgliedschaft in der „Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg“ (WIN) gestärkt. Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung am 11. September gut besucht. Und immer mehr Mannschaften nehmen daran teil. Waren es 2009 noch neun Teams, so traten in diesem Jahr bereits 14 Mannschaften aufeinander. Diese kommen inzwischen aus vielen Orten unserer, aber auch den Nachbargemeinden. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht weniger der Wettstreit, sondern der Spaß. Und so haben die Mannschaften sich und ihren Booten bei diesem Spektakel schillernde Namen gegeben: „Schlüser Kanalkrauter“, herbstblten„Trödelfrösche“, „Hausdrachen“ oder „Wandlitzer Herbstblüten“. Letztere ist eine tolle Mannschaft von Frauen, die sich sonst im Fitness-Zentrum an der Wandlitzer Chaussee treffen und aus Basdorf, Wandlitz und Stolzenhagen stammen. Sie bündeln viele Jahre an Lebenserfahrung und stecken immer noch voller Ehrgeiz und Energie. Die Trainerin Andrea ist der Motor der Truppe. Sie hat auch ihren Sohn als Trommler, also den Taktgeber, einbezogen.
Jede Mannschaft hat ihren eigenen Vorbereitungsplatz, wo sich die Teilnehmer für den Wettkampf motivieren und sich auch stärken können.
Im Wettbewerb befinden sich neben reinen Frauenmannschaften auch Mixed – Gruppen und „offene Gruppierungen“. Zu den letzteren zählten die „Wandlitzer Pirates“. Dahinter verbirgt sich eine Mannschaft der Wandlitzer Verwaltung. Hier treten der Bürgermeister, der Kämmerer, Mitarbeiter aus der Bau- und Immobilienverwaltung und anderen Bereichen sowie einige Angehörige an. Den Namen haben sie sich selbst gegeben und wir sind erstaunt, wie viel Humor in unserer Gemeindeverwaltung herrscht.
piraten
Die diesjährige Veranstaltung fand bei bestem Sonnenwetter statt. Die feuchten Trikots waren ausschließlich dem Kampfgeist und der Anstrengung geschuldet. Natürlich war die Versorgung der Gäste mit Getränken und Essen über die gesamte Zeit gesichert. Die technische Ausstattung des Veranstalters ermöglichte Zeitmessungen mit der Genauigkeit auf die hundertstel Sekunde und entsprach höchsten Ansprüchen für die 250 Meter lange Strecke. Nicht der Sieg zählte, sondern die Freude an der Teilnahme war entscheidend.
In der Nachbetrachtung kommt der Gedanke auf, dass diese gut organisierte und fröhliche Veranstaltung durchaus ein Ereignis für die ganze Gemeinde werden könnte. Schließlich waren jetzt schon etliche Telnehmer aus mehreren Orten mit dabei. In diesem Sinne: Auf eine neue Drachenboot –Veranstaltung im Jahr 2011, viel Erfolg bei der Vorbereitung.
Wolfgang Weidler
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 29. September 2010 )
 
< zurück   weiter >
Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma