Startseite arrow Veranstaltungen
Veranstaltungen
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suchen Zum ausgwählten Monat wechseln
Shiregreen im „Goldenen Löwen“ in Wandlitz Drucken
Samstag, 21. April 2012 Aufrufe : 601
Am 21. April gastiert Shiregreen im „Goldenen Löwen“ in Wandlitz.
Das Konzert beginnt 19.00 Uhr,
Karten können mit eMail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder per Telefon 03 33 93 – 657 77 reserviert werden – oder in der Touristeninformation im Bahnhof Wandlitz.

Sechs Monde im Westen der USA
cowboysong_3
TRAILS lautet der Titel des neuen Albums des Singers und Songwriters Shiregreen. In den Songs erzählt Shiregreen in feinster Songwritertradition von Erlebnissen und Eindrücken seiner sechsmonatigen USA-Fahrt 2011.
Die meist Folk-orientierten Geschichten werden mit Elementen aus Rock oder Country ergänzt – und mit eindrucksvollen Bildern aus einer vielseitigen Landschaft.
Hinter dem Namen Shiregreen steckt der Musiker Klaus Adamaschek aus Rotenburg, der sich in Deutschland eine feste Fangemeinde erspielt hat und auch auf mehrere erfolgreiche Konzerte in den USA verweisen kann.
Nun ist er mit dem den „Shiregreen Bilder-Konzert“ unterwegs.
Die Kombination aus Bildervortrag und Live-Konzert richtet sich nicht nur an Freunde der Folk- und Songwriter-Musik, sondern auch an Amerika-Fans (und auch Kritiker!) und Fernwehkranke aller Altersklassen. Sechs Monate lang war Shiregreen mit seiner Frau Angelika und ihrem Wohnmobil Yogi im Westen der USA unterwegs. Die Wüste in Arizona, die Route 66 in New Mexico, die Naturparks in Utah und Colorado, die Rocky Mountains, die Westernstadt Laramie, der Yellowstone Park und die Küstenstraße vom Redwood Forest über San Francisco bis nach Los Angeles sind nur einige der Höhepunkte der 25.000 Kilometer langen Route.
In den sechs Monaten hat Angelika Adamaschek über 20.000 Photos aufgenommen, von denen einige sogar vom Reisemagazin Merian und auf spiegel-online vorgestellt wurden.
Auf über 40 Konzerten hat Shiregreen bekannte Musiker wie Guy Clark, Rodney Crowell oder Robert Earl Keen treffen dürfen. Unterwegs sind auch zwanzig 20 neue Shiregreen-Lieder entstanden, authentische Songs über den Westen der USA und ihre Erlebnisse "on the road".

Zurück

Valid XHTML & CSS - Design by ah-68 - Copyright © 2007 by Firma