Sommerfest in trauter Runde (Nr. 61)
Am 19. Juni 2015 trafen sich die Mitglieder des Bürgervereins Wandlitz e.V. und ihre Partner anlässlich des 10. Jahrestages der Vereinsgründung zu ihrem Sommerfest. Kalle hatte dazu sein Grundstück zur Verfügung gestellt. Carport, Zelt und Partyanhänger garantierten eine ungestörte Feier. An diesem Freitag waren die Temperaturen gewöhnungsbedürftig. Zwischendurch kam auch mal der eine oder andere Regenschauer vom Himmel, aber wir waren ja gut geschützt.
Entgegen sonstiger Gepflogenheiten wurde diesmal nicht gegrillt. Dafür gab es Fleisch aus dem Räucherofen und vom Smooker. Leider blieb davon zum Schluss nichts mehr übrig, so schmackhaft war es…
Bezahlt wurde Essen und Trinken aus der Vereinskasse, wobei die „Geburtstagsspenden“ sehr willkommen waren. Fördermittel der Gemeinde wurden nicht benötigt und auch nicht beantragt. Aber das war vorher schon klar.
Unsere Geburtstagsfeier war Anlass, verdienstvolle Vereinsmitglieder für ihre langjährige aktive Arbeit zu würdigen. Margarete und Walter Sander sowie Wolfgang Weidler, alle drei Gründungsmitglieder des Vereins, erhielten eine Ehrenurkunde. Der Vorsitzende Wolf-Gunter Zätzsch hob in seiner kurzen Ansprache die zahlreichen Aktivitäten vieler Vereinsmitglieder und besonders der Geehrten hervor. Diese Form der Auszeichnung soll fester Bestandteil der Vereinsarbeit werden.
Die Gäste und Mitglieder des Vereins nutzten ausgiebig die Gelegenheit, über die verschiedensten aktuellen Probleme zu diskutieren. Es macht Spaß, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Viel zu selten besteht dazu Gelegenheit.
Christa Schumann
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 29. Juli 2015 )