Prof. Dr. Ulrich Kunath: Meinungsäußerung (Nr. 2)

Prof. Dr. Ulrich Kunath, Stolzenhagen:
Ihre Aufforderung zur freien Meinungsäußerung greife ich gern auf, können doch nur auf diese Weise Demokratie praktiziert und Entscheidungen der Lokalpolitiker hinterfragt werden.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 13. August 2006 )