Konstantin Rosenfeld, Schönwalde: (Nr. 2)
Konstantin Rosenfeld, Schönwalde:
Wer kam nur auf diesen piefigen Titel "Heidekraut Journal"? Meinen Sie, damit locken Sie jüngere Leser hinter dem Ofen hervor?
Der Name Ihres ansonsten sehr interessanten Blattes klingt leider nach Oma und Opa, Pilzen, Heidekraut und Blaubeeren, Gesundheitstipps und Kochrezepten. Aber genau das machen Sie ja gar nicht! Ganz im Gegenteil: Ich merke schon, dass Sie ein gutes Anliegen haben. Sie wollen, dass die Leute sich wieder mehr für einander interessieren. Und dass sie mit ihrer persönlichen Meinung herausrücken. Bravo. Ich werde mich demnächst daran beteiligen.
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 13. August 2006 )