Startseite arrow Geschichte arrow BVB / FREIE WÄHLER unterstützt Stoppt-Mobbing-Kampagne von Carsten Stahl
BVB / FREIE WÄHLER unterstützt Stoppt-Mobbing-Kampagne von Carsten Stahl PDF Drucken
BVB / FREIE WÄHLER tritt als erste deutsche politische Vereinigung geschlossen der Stoppt-Mobbing-Kampagne von Carsten Stahl bei. Gemeinsam mit dem weltweit bekannten Kämpfer gegen Mobbing, Hass und Ausgrenzung rufen die brandenburgischen Freien Wähler gegen Diffamierung in Schulen, Politik und Medien auf.


Wir glauben, dass Mobbing in Schulen auch durch schlechte Vorbilder in Politik und Gesellschaft geschürt wird. Als kleine politische Kraft sind wir schon selbst oft Opfer von Mobbing geworden und wissen daher wie hart das sein kann.

Im neuen Landtag werden wir Anträge stellen, um Anti-Mobbing-Projekte verbindlich im Lehrplan festzuschreiben. Brandenburg kann und sollte hier Vorreiter sein. Denn Mobbing kann unseren Kindern auf lange Zeiten schaden; wir müssen es daher entschlossen zurückdrängen.

Gemeinsam mit Carsten Stahl wirbt BVB / FREIE WÄHLER für alle Maßnahmen zur Eindämmung von Mobbing, Bossing und anderen Formen der Diffamierung.

Péter Vida BVB / FREIE WÄHLER
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 31. August 2019 )
 
< zurück   weiter >
Copyright © 2018 Barnimer Bürgerverlag Horst Schumann | Diese Website verwendet COOKIES - mehr Infos hier